arinfo  H O M E
Arinfo.de (Ausgabe vom 24.09.2017)

Informationen, Tipps und Vergleiche zum Thema
Kredit, Geld, Anlage, Kreditkarte
Kreditversicherung

Eine Kreditversicherung verlangen die meisten Banken oder Kreditinstitute, wenn ... mehr
Überziehungskredit

Der Überziehungskredit ist, obwohl er vergleichsweise relativ teuer ist, ... mehr

 

Online Kreditrechner zum Kredit berechnen nutzen

Einen Kredit zu berechnen ist mühsam und gelingt nicht jedem, sollte aber in jedem Falle im Vorfeld zur Kostenkalkulierung und Aufstellung eines Finanz- und Haushaltsplanes erfolgen. Um einen Kredit zu berechnen stehen diverse Kreditrechner, speziell im Internet zur Verfügung. Mit diesen Kreditrechnern kann sich ein Kreditinteressent einen genauen Überblick über Konditionen, Kosten etc. verschaffen. Es gibt spezielle Kreditabsicherungsrechner, die errechnen, wie viel eine Kreditversicherung kosten würde, allgemeine Finanzierungsrechner, die die Kosten und Form eines Kredites kalkulieren und Ablöserechner, die die Kosten einer Umschuldung errechnen.

Mit einem Kreditrechner ist die Überschaubarkeit der auf den Kreditnehmer zukommenden Kosten und Gebühren gegeben, ebenso können verschiedene Angebote besser miteinander verglichen werden. Der Kreditinteressent sollte jedoch auf den jeweiligen Anbieter achten, der die Kredit Berechnung durchführt. Ist er unabhängig oder an ein Unternehmen gekoppelt? Werden alle Kosten einberechnet? Zugegeben ein eher schwieriges Unterfangen für den Kreditnehmer, im Zweifelsfalle sollte er sich an Stiftung Warentest und die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht wenden. Wer kein Internet hat und demzufolge auch keinen Kreditrechner nutzen kann, der hat dennoch eine Möglichkeit, zumindest die einfacheren Kredite, wie zum Beispiel die verschiedenen Formen der Ratenkredite, auch „per Hand“ zu berechnen.

Meistens möchte man vor allem wissen, wie hoch die zu zahlende Kreditrate sein wird. Diese Raten kann auf recht einfache Art und Weise berechnet werden. Zunächst einmal muss man dazu ausrechnen, welche Zinssumme im Laufe der Zeit für den aufgenommenen Kredit anfallen wird. Die Zinsen lassen sich ausrechnen, indem der gewünschte Kreditbetrag (zum Beispiel 5.000 Euro) mit dem Zinssatz (beispielsweise acht Prozent) multipliziert wird. Daraus ergibt sich dann die Zinssumme für ein Jahr (im Beispiel 400 Euro). Diese Zinssumme wird dann mit der Laufzeit des Kredites in Jahren (zum Beispiel vier Jahre) multipliziert, woraus sich die Gesamtzinssumme für die Laufzeit ergibt (im Beispiel 1.600 Euro). Diese Summe wird zum Kreditbetrag hinzu addiert, was auch für eventuell zu zahlende Bearbeitungsgebühren gilt. Diese Gesamtsumme aus Kreditbetrag, Zinsen und eventuellen Gebühren wird nun durch die Laufzeit des Ratenkredites (in Monaten) geteilt, und als Ergebnis erhält man somit die Höhe der Darlehensrate pro Monat.
 

 

 

weitere hilfreiche Artikel zum Thema "Online Kreditrechner zum Kredit berechnen nutzen"
Finanztipps finden  

Startseite  ::  Sitemap  ::  Impressum                (c) arinfo.de 2005 -