arinfo  H O M E
Arinfo.de (Ausgabe vom 19.11.2017)

Informationen, Tipps und Vergleiche zum Thema
Kredit, Geld, Anlage, Kreditkarte
Kreditrechner

Bei dieser Flut an verschiedenen Kreditangeboten diverser Banken hilft ein ... mehr
Kreditbonität

Bonität heißt im Kreditwesen so viel wie: Kreditwürdigkeit. ... mehr

 

Kredit Zinsen

Banken sind Unternehmen und, wie alle anderen Unternehmen auch, am Verdienen interessiert. Und Zinsen sind quasi der "Lohn" im Bankengeschäft. Die Bank bzw. das Kreditinstitut verleiht Geld, für dessen Überlassung der Kreditgeber als Gegenleistung Zinsen erhält. Das Interesse des Gläubigers liegt aber eigentlich mehr auf den so genannten Verzugszinsen, mit denen sich gut Geld verdienen lässt. Dem jeweiligen Zinssatz bzw. der jeweiligen Zinshöhe liegt der Basiszinssatz, bestimmt durch das Diskont-Überleitungsgesetz, zu Grunde. Der Basiszinssatz wird für die jeweilige Kreditart um eine bestimmte Anzahl von Punkten erhöht. Der Basiszinssatz darf also gesetzlich nicht unterschritten werden. Die Höhe der Zinsen kann je nach Art des Kredites und Kreditangebotes stark unterschiedlich sein.

Der Kreditnehmer sollte auf keinen Fall vergessen, dass ein Kreditvertrag mit niedrigen Zinsen nicht gleich ein guter Kreditvertrag sein muss. Geachtet werden sollte auf versteckte Kosten wie Gebühren und Provisionen, wichtig ist der effektive Jahreszins. Generell hängt die Höhe der Kredit Zinsen, die von der jeweiligen Bank berechnet werden, von verschiedenen Faktoren ab. Eine Art Leitfaktor ist sicherlich der Leitzinssatz der EZB, denn dieser legt fest, zu welchem Zinssatz sich die Banken bei der Zentralbank selbst Geld leihen können. Und umso höher dieser Zinssatz ist, desto teurer wird die Kreditaufnahme für die Banken, sodass dieses Kosten in Form von höheren Zinsen auch an den Kunden weitergegeben werden (müssen). Davon abgesehen hängen die Kredit Zinsen dann zunächst einmal von der Art des Kredites ab.

Zu den teuersten Krediten gehört beispielsweise ganz eindeutig der Dispositionskredit, was sicherlich auch daran liegt, dass es sich für den Kunden um einen sehr flexiblen Kredit handelt, was für die Bank dann eher einen Nachteil darstellt. Auf der Gegenseite ist das Immobiliendarlehen beispielsweise ein sehr günstiger Kredit, weil das Darlehen zum einen sehr langfristig ist und zum anderen auch sicher ist, dass der Kreditgeber über diesen langen Zeitraum fest mit den Einnahmen kalkulieren kann. Zudem hängt die Höhe der Kredit Zinsen auch noch von einzelnen Faktoren beim jeweiligen Darlehen ab, wie beispielsweise von der Kreditsumme, der Kreditwürdigkeit des Kreditnehmers und die gewählte Laufzeit. Auch zu stellende Sicherheiten können zusätzlich noch einen Einfluss auf die Zinshöhe haben.

 

 

weitere hilfreiche Artikel zum Thema "Kredit Zinsen"
Finanztipps finden  

Startseite  ::  Sitemap  ::  Impressum                (c) arinfo.de 2005 -