arinfo  H O M E
Arinfo.de (Ausgabe vom 17.11.2017)

Informationen, Tipps und Vergleiche zum Thema
Kredit, Geld, Anlage, Kreditkarte
Kreditrechner

Bei dieser Flut an verschiedenen Kreditangeboten diverser Banken hilft ein ... mehr
Überziehungskredit

Der Überziehungskredit ist, obwohl er vergleichsweise relativ teuer ist, ... mehr

 

Kostenlose Angebote von Mastercard und Visacard

Kreditkarten haben eine ganze Reihe von Vorteilen. Man kann damit ganz einfach und fast überall bezahlen, sie eignen sich sogar, um damit Geld am Automaten abzuheben. Und besonders bei einer Reise ins Ausland ist eine Kreditkarte ein fast schon unverzichtbarer Begleiter. Damit muss man keine großen Summen Bargeld dabeihaben oder hohe Gebühren für den Umtausch in eine andere Währung zahlen. In der Regel muss man für eine Kreditkarte allerdings eine gewisse Gebühr pro Jahr zahlen. Die Höhe dieser Gebühr richtet sich nach den Leistungen, die man in Anspruch nehmen will. Gerade dann, wenn die Kreditkarte nur selten genutzt wird, lohnen sich derartige Angebote jedoch nicht, schließlich muss man auf jeden Fall zahlen, ohne die Jahresgebühr wirklich auszunutzen. Es gibt allerdings eine Alternative zu solchen Karten, für die eine Jahresgebühr fällig wird: Kostenlose Angebote von Mastercard und Visacard, die es mittlerweile bei vielen Banken und Kreditinstituten gibt.

Beide Unternehmen geben in Deutschland überhaupt keine Karten an Privatkunden aus, sie beschränken sich lediglich auf die Zahlungsabwicklung im Hintergrund. Herausgeber einer Kreditkarte von Visa oder Mastercard ist daher immer eine Bank oder ein anderes Unternehmen, das eine solche Karte im Rahmen der Kundenbindung einsetzt. Zu den Firmen, bei denen man eine kostenlose Visacard oder Mastercard erhalten kann, zählen zum Beispiel große Einzelhändler, aber auch Fluggesellschaften oder Autokonzerne. Bei diesen wird die Kreditkarte meist von einem konzerneigenen Kreditinstitut herausgegeben. Ein solches Angebot kann sich für Kunden durchaus lohnen. Zum einen erhalten sie eine vollwertige Kreditkarte, die jederzeit und überall eingesetzt werden kann. Gleichzeitig profitieren Käufer in den meisten Fällen von speziellen Rabatten oder anderen Vergünstigungen, wenn sie die Karte zum Bezahlen bei einem Einkauf beim Herausgeber nutzen. Wer lieber auf eine Bank als Herausgeber der Visacard oder der Mastercard vertrauen möchte, findet ebenfalls eine ganze Reihe kostenloser Angebote.

Viele Kreditinstitute werben auf diese Weise um neue Kunden. Dabei ist die kostenlose Kreditkarte von Visacard oder Mastercard zum Beispiel ein zusätzliches Angebot, wenn man ein Girokonto bei dem jeweiligen Anbieter eröffnet. Gebühren fallen lediglich bei bestimmten Leistungen an, etwa bei der Zahlung mit der Kreditkarte im Ausland. Im Einzelfall sollte man als Kunde natürlich auf die genauen Bedingungen achten, ganz allgemein sind diese jedoch oft durchaus sehr vorteilhaft. Das Girokonto ist gleichzeitig das Abrechnungskonto für die Kreditkarte, außerdem erhält man eine monatliche Abrechnung und hat jederzeit Zugriff auf eine Kreditkarte, um Zahlungen in einem Geschäft oder beim Einkauf im Internet abzuwickeln. Vor allem für Online-Händler ist die Kreditkarte eine besonders komfortable Zahlungsweise, viele Shops im Internet bieten die Zahlung mit Visacard oder Mastercard deshalb als bevorzugte oder sogar als einzige Zahlungsweise an.

 

 

weitere hilfreiche Artikel zum Thema "Kostenlose Angebote von Mastercard und Visacard"
Finanztipps finden  

Startseite  ::  Sitemap  ::  Impressum                (c) arinfo.de 2005 -