arinfo  H O M E
Arinfo.de (Ausgabe vom 19.11.2017)

Informationen, Tipps und Vergleiche zum Thema
Kredit, Geld, Anlage, Kreditkarte
Kreditzusage

Wurde ein Kredit beantragt und ist die Bonitätsprüfung des ... mehr
Kreditbonität

Bonität heißt im Kreditwesen so viel wie: Kreditwürdigkeit. ... mehr

 

Kredit ohne Lohnnachweis

Wenn ein Kreditantrag durch einen Kreditinteressenten gestellt wird, so verlangt die Bank oder das Kreditinstitut im Normalfall, zumindest ist dies bei seriösen Banken der Fall, einen bestimmten Nachweis über den Lohn des Antragstellers. Dieser Lohnnachweis kann auf unterschiedliche Weise geleistet werden: durch Arbeits- oder Lehrverträge, Einkommenssteuererklärungen, Gehaltsabrechnungen, und Einkommenssteuerbescheide. Viele Banken akzeptieren auch Renten, Pensionen und sonstige regelmäßige finanzielle Zuwendungen als Lohn. Der Lohnnachweis ist von äußerster Wichtigkeit für die Bank, denn wie sonst sollte sie das Risiko abschätzen können, das geliehene Geld nicht mehr zurück zu bekommen.

Auch für Kredite mit Sofortzusage wird ein Einkommensnachweis zwingend benötigt, auch wenn keine Schufa Auskunft und auch kein Schufa Eintrag erfolgt. Eine der wenigen Ausnahmen ist die so genannte Prepaid Kreditkarte. Das zuvor eingezahlte Guthaben wird einfach nur verbraucht, somit ist kein Einkommensnachweis für die Bank nötig. Gewisse Sicherheiten werden jedoch verlangt, da die Karte unter Umständen auch überzogen werden kann. Der Kredit ohne Lohnnachweis ist grundsätzlich kritisch zu betrachten. Denn man sollte sich als Kreditsuchender bei derartigen Angeboten zunächst immer erst fragen, warum der Kreditgeber eigentlich freiwillig darauf verzichtet, das vorhandene Einkommen des Kreditnehmers zu überprüfen. Denn im Grunde ist das Einkommen in Form von Lohn, Gehalt, Rente oder Ausbildungsvergütung neben der Schufa-Auskunft das wichtigste Kriterium, anhand Banken die Bonität der Kunden überprüfen.

Warum verzichtet dann ein Kreditgeber darauf, eine Lohnabrechnung oder eine Lohnbescheinigung als Nachweis über die Höhe des Lohns zu fordern? Ein Grund dafür kann unter Umständen sein, dass eine bestimmte Kundengruppe mit solchen Angeboten gezielt angesprochen werden soll, was leider mitunter auch damit zu begründen ist, dass es sich um unseriöse Kreditangebote handelt. Die angesprochene Kundengruppe sind vor allem Verbraucher, die von ihrer Bank kein Darlehen mehr erhalten, und daher teilweise relativ verzweifelt nach Alternativen suchen. Der in solchen Fällen angebotene Kredit ohne Lohnnachweis ist in nicht wenigen Fällen entweder vollkommen überteuert (viel zu hoher Zinssatz) oder es sind beispielsweise Vermittlungsprovisionen zu zahlen, die einen zusätzlichen Kostenfaktor darstellen, und sich nicht selten im Bereich von fünf bis zehn Prozent der Kreditsumme bewegen.

 

 

weitere hilfreiche Artikel zum Thema "Kredit ohne Lohnnachweis"
Finanztipps finden  

Startseite  ::  Sitemap  ::  Impressum                (c) arinfo.de 2005 -