arinfo  H O M E
Arinfo.de (Ausgabe vom 24.09.2017)

Informationen, Tipps und Vergleiche zum Thema
Kredit, Geld, Anlage, Kreditkarte
Kreditumschuldung

Bei einer Umschuldung des Kredites werden die Rahmenbedingungen, unter denen der ... mehr
Überziehungskredit

Der Überziehungskredit ist, obwohl er vergleichsweise relativ teuer ist, ... mehr

 

Kredit Sozialhilfeempfänger

Wenn der Mensch ohne Arbeit und festes Einkommen ist, wird das Geld meistens an allen Ecken und Enden knapp. Bekommen Sozialhilfeempfänger eigentlich Kredite? Was für Möglichkeiten zur finanziellen Unterstützung hat ein Sozialhilfeempfänger überhaupt? Es ist leider Tatsache: Kredite werden, zumindest von seriösen Banken, nur im Falle eines festen Einkommens gewährt. Da die Sozialhilfe so kalkuliert ist, dass sie für alle gerade nötigen Auslagen reicht, bleibt am Ende des Monats garantiert kein Geld mehr übrig, um irgendwelche Kreditraten abzahlen zu können. Dies gilt auch für die zahlreichen Sofortkredit Angebote, die im Internet überall zu finden sind: ein festes, unbefristetes Arbeitsverhältnis, das seit mindestens sechs Monaten bzw. einem Jahr, je nach Bank, besteht, wird vorausgesetzt.

Sollte es einmal wirklich lebensbedrohlich eng werden mit dem Geld, gewährt Vater Staat Vorschüsse, die jedoch kaum mehr als 100 Euro betragen und am nächsten Monatsanfang von der Sozialhilfe wieder abgezogen werden. Von seriösen Kreditgebern kann man als Sozialhilfeempfänger bzw. als Bezieher von ALG II (Hartz4) also keinen Kredit erwarten. Die Frage ist jedoch, ob diese strikte Ablehnung durch die inländischen Banken nicht sogar richtig ist, um den Kreditsuchenden in gewisser Weise vor einer Überschuldung zu schützen. Denn der Bezug von Hartz4 reicht für einige Menschen nach deren Angaben gerade einmal zum Leben aus. Wie sollte man also von diesen rund 360 Euro dann auch noch eine Kreditrate bezahlen?

Meistens ist es für Sozialhilfe- bzw. Hartz4-Empfänger also ohnehin gar nicht möglich, einen Kredit aufzunehmen bzw. zurück zu zahlen. Dennoch gibt es einige Angebote, die auch eine Kreditvergabe an Personen ohne festes Einkommen vorsehen. Leider handelt es sich dabei vielen Fällen um Angebote, die nicht als seriös bezeichnet werden können. Es werden dann entweder deutlich zu hohe Zinssätze verlangt oder der Kreditnehmer soll Gebühren/Provisionen zahlen, die eigentlich im Kreditbereich bei vergleichbaren Darlehen vollkommen unüblich sind. Falls man wirklich dringend einige hundert Euro als Kredit für eine notwendige Ausgabe benötigt, sollte man besser Freunde oder Familienangehörige um Hilfe bitte, als in die Fänge so genannter Kredithaie zu geraten.

 

 

weitere hilfreiche Artikel zum Thema "Kredit Sozialhilfeempfänger"
Finanztipps finden  

Startseite  ::  Sitemap  ::  Impressum                (c) arinfo.de 2005 -