arinfo  H O M E
Arinfo.de (Ausgabe vom 26.09.2017)

Informationen, Tipps und Vergleiche zum Thema
Kredit, Geld, Anlage, Kreditkarte
Kreditzusage

Wurde ein Kredit beantragt und ist die Bonitätsprüfung des ... mehr
Kreditrechner

Bei dieser Flut an verschiedenen Kreditangeboten diverser Banken hilft ein ... mehr

 

Angebote zur Kreditfinanzierung im Zinsvergleich

Einen Kredit aufzunehmen ist nie eine leichte Entscheidung, zunächst einmal steht der mögliche Interessent vor einer Menge Fragen: Welche Kreditarten gibt es und welche eignet sich am besten für mich und meine Lebenssituation? Wo finde ich das beste Angebot zu meinem Wunschkredit? Wie gut sind die Kreditkonditionen wirklich? Und wie muss mein neuer Finanzierungs- bzw. Haushaltsplan umgestaltet werden, damit ich die Raten zurückzahlen kann? Im Zweifelsfalle kann sich der Interessent bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, bei Stiftung Warentest und bei diversen Verbraucherzentralen Rat einholen. Letztendlich jedoch kann nur der Kreditnehmer selbst entscheiden, welches Modell und Angebot das richtige für ihn ist.

Finanzierungsformen gibt es schier unzählige: Produktionskredite, Effektenkredite, Handelskredite, Konsumkredite, Verbraucherkredite, Real- bzw. Personalkredite, Baukredite, Existenzgründungs-, Überbrückungs-, und Anschaffungskredite, Blankokredite, Kleinkredite und Privatkredite, Kontokorrent- und Dispositionskredite. Auch nach Laufzeiten wird unterschieden: es gibt langfristige-, kurzfristige- und mittelfristige Kredite. Bevor man sich für eine Kredit Finanzierung entscheidet, sollte man allerdings stets hinterfragen, ob die Kreditaufnahme zum einen wirklich notwendig ist, und ob man sich das Darlehen zum anderen überhaupt leisten kann. Nicht selten wird heute nämlich teilweise zu leichtfertig ein Darlehen aufgenommen, und nicht selten kommt es auch vor, dass die Aufnahme des Darlehens überhaupt nicht notwendig wäre.

Man sollte sich zumindest stets vor Augen halten, dass die Finanzierung über einen Kredit fast immer teurer ist, als vorhandenes und vielleicht angelegtes Kapital zu nutzen. Insofern macht es durchaus Sinn zunächst zu überprüfen, ob man nicht besser über angelegtes Kapital verfügen sollte. Auch eine Beleihung von Sparbriefen oder einer Kapitallebensversicherung kann eine Alternative zur Kredit Finanzierung darstellen. Ebenso wichtig ist es im Zuge einer geplanten Finanzierung, dass man die Kreditrate auch ohne in finanzielle Schwierigkeiten zu kommen zahlen kann. Um herauszufinden, ob die Rate tragbar ist oder nicht, ist das Erstellen einer Einnahmen- und Ausgabenrechnung zu empfehlen. Indem innerhalb dieser Rechnung die regelmäßige Ausgaben den vorhandenen Einnahmen gegenüber gestellt werden lässt sich berechnen, wie hoch das zur freien Verfügung stehende Einkommen eigentlich ist. Nur dann, wenn dieses freie Einkommen auch höher als die geplante Kreditrate ist, kann man guten Gewissens eine Kredit Finanzierung vornehmen.

 

 

weitere hilfreiche Artikel zum Thema "Angebote zur Kreditfinanzierung im Zinsvergleich"
Finanztipps finden  

Startseite  ::  Sitemap  ::  Impressum                (c) arinfo.de 2005 -