arinfo  H O M E
Arinfo.de (Ausgabe vom 19.11.2017)

Informationen, Tipps und Vergleiche zum Thema
Kredit, Geld, Anlage, Kreditkarte
Kreditkonditionen

Die Kreditkonditionen sind eigentlich das, was darüber entscheidet, ob es ... mehr
Kreditvermittler

Kreditvermittler sind diejenigen Makler, die die Kredite an die Kunden ... mehr

 

Was im Kreditbereich Anerkennung als Sicherheit findet

Für eine Bank oder ein Kreditinstitut bedeutet Geldverleihen ein Risikogeschäft, deren Einträglichkeit im Vorfeld abzuwägen ist. Kreditsicherheit wird den Banken durch verschiedene Dinge gegeben, wobei folgende Sicherheitsarten von den Banken und Kreditinstituten akzeptiert werden: Personalsicherheiten wie Garantien und Bürgschaften, Sachsicherheiten wie Sicherungsübertragung, Grundpfandrechte, allgemeine Pfandrechte und Sicherungsabtretungsrechte. Kreditsicherheiten dienen zur zusätzlichen Absicherung des Kredites für die Bank durch Realsicherheiten, Personalsicherheiten und auf sonstige Weise. Von Interesse sind also für die Bank sowohl Aktienanteile, Wertpapiere, Immobilien und Grundstücke als auch wertvolle persönliche Sammlungen.

Von besonderem Interesse sind hierbei wertvolle Sammlerstücke etwa von Kunstgegenständen, Gemälden oder Münzen, Versicherungen wie zum Beispiel eine Kapitallebensversicherung und sonstige eventuellen Gewinnausschüttungen, mit deren Überschreibung eine Schadensbegrenzung im Falle des Vertragsbruches gewährt wird. Kreditsicherheiten werden in aller Regel verlangt, obwohl diese nicht einer Vertragseinhaltungsgarantie gleichkommen: Bilanzen können falsch gedeutet, Statistiken falsch ausgewertet und das Einkommens- und Vermögensverhältnis des Kreditnehmers falsch eingeschätzt werden. Welche Kredit Sicherheiten von der Bank gefordert werden, hängt maßgeblich von drei verschiedenen Faktoren ab, nämlich von der Art des Darlehens, von der Kreditsumme und von der Kreditwürdigkeit (Bonität) des Kreditsuchenden.

Bei manchen Darlehen ist es so, dass hier praktisch keine Bank Kredit Sicherheiten vom Kunden haben möchte, wie zum Beispiel beim Dispositionskredit. Die Einräumung des Kreditrahmens erfolgt hier ausschließlich aufgrund des vorhandenen Einkommens. Bei anderen Kreditarten, wie beispielsweise dem Immobilienkredit, wäre eine Kreditvergabe ohne Sicherheiten hingegen praktisch undenkbar. Auch die Darlehenssumme spielt natürlich eine größere Rolle, wenn es um die zu stellenden Kredit Sicherheiten geht. So werden beispielsweise Ratenkredite über bis zu 5.000 Euro sehr oft blanko, also ohne die Hinterlegung von Sicherheiten vergeben, während viele Banken bei Darlehenssummen von 10.000 oder 20.000 Euro aufwärts durchaus Sicherheiten verlangen. Die Bonität des Kunden ist ebenfalls mit entscheidend, denn ein bonitätsmäßig „guter“ Kunde bedeutet natürlich auch ein relativ geringes Kreditausfallrisiko. Ist die Kreditwürdigkeit des Kreditsuchenden hingegen nicht so gut, möchte die Bank häufig das erhöhte Risiko durch Sicherheiten versuchen abzusichern.

 

 

weitere hilfreiche Artikel zum Thema "Was im Kreditbereich Anerkennung als Sicherheit findet"
Finanztipps finden  

Startseite  ::  Sitemap  ::  Impressum                (c) arinfo.de 2005 -