arinfo  H O M E
Arinfo.de (Ausgabe vom 26.09.2017)

Informationen, Tipps und Vergleiche zum Thema
Kredit, Geld, Anlage, Kreditkarte
Kreditkonditionen

Die Kreditkonditionen sind eigentlich das, was darüber entscheidet, ob es ... mehr
Kreditbonität

Bonität heißt im Kreditwesen so viel wie: Kreditwürdigkeit. ... mehr

 

Staatlicher Kredit

Nicht nur Banken, Unternehmen und Kreditinstitute sind Kreditgeber: auch Vater Staat unterstützt seine Bürger mit teilweise zinslosen, teilweise ausgesprochen zinsgünstigen Krediten. Dazu gehören bestimmt Kredite von Bundes- bzw. Landesbanken, wie etwa der Kfw-Fördergruppe in Form von Kfw-Krediten. Hier erhält man Kredite, die eine besondere Verwendung finden, wie etwa zum Umbau zwecks Energieeinsparung, zum Umweltschutz, zur Technologieentwicklungen und zum Um- und Aufbau von Firmen, Unternehmen und allgemeinnützigen Einrichtungen. Staatliche oder auch öffenliche Kredite gibt es auch vor allem für junge Menschen wie zum Beispiel Studenten, Schüler und Auszubildende, und zwar das BAföG. Das BAföG ist ein zinsloses Darlehen, das monatlich gewährt und nach Beendigung der Ausbildung und bei Eintritt in das Berufsleben abbezahlt wird.

Zusätzlich gibt es den Studentenkredit der Kfw-Förderbank, der zwar nicht zinslos, jedoch zinsgünstig ist und im Kreditvergleich sich somit als durchaus preiswerter Kredit darstellt. Die Obergrenze für die Zinsen kann jedoch bei bis zu 8,5 % liegen. Auch der Studentenkredit wird erst bei Eintritt in das richtige Berufsleben abbezahlt. Viele Verbraucher wissen oftmals gar nicht, dass auch der Staat die zuvor genannten Finanzierungsalternativen anbietet. Dabei bietet ein staatlicher Kredit fast immer deutliche Vorteile gegenüber einem Darlehen seitens der Bank. Schaut man sich zum Beispiel aktuell die Konditionen in der Sparte der Hypothekendarlehen an, so zahlt man beispielsweise durchschnittlich für einen Immobilienkredit der Bank mit einer Zinsfestschreibung von zehn Jahren etwa vier Prozent an Zinsen.

Die KfW-Bank als staatlicher Kreditgeber bietet solche Darlehen hingegen in verschiedenen Programmen bereits ab rund 3,30 Prozent an, wenn man beispielsweise ein Energiesparhaus finanzieren möchte. Große Vorteile bietet beispielsweise auch der Studienkredit als staatlicher Kredit, der ebenfalls von der KfW-Bank vergeben wird. Denn zum einen bekommt der Kreditnehmer hier monatlich eine bestimmte Summe ausgezahlt, kann also dadurch seinen Lebensunterhalt bestreiten, und zum anderen muss die Tilgung erst nach Ende des Studiums erfolgen. Die Konditionen sind darüber hinaus auch noch sehr günstig. Aber nicht nur der Staat, sondern auch Länder, Kommunen und Gemeinden bieten in manchen Bereichen sehr günstige Finanzierungen an, wie beispielsweise in der Sparte Energiesparmaßnahmen oder Existenzgründungen.

 

 

weitere hilfreiche Artikel zum Thema "Staatlicher Kredit"
Finanztipps finden  

Startseite  ::  Sitemap  ::  Impressum                (c) arinfo.de 2005 -